VCD erneuert Forderung nach Straßensperrung am Striezelmarkt

Nach schwerem Verkehrsunfall auf der Wilsdruffer Straße

Dresden, 3. Dezember 2013. Die Ortsgruppe Dresden des ökologischen VCD hat die Forderung nach einer halbseitigen Sperrung der Wilsdruffer Straße vor dem Striezelmarkt während der Weihnachtszeit nach einem schweren Unfall erneuert. Der Verbandssprecher Lutz Dressler bekräftigt: „Es ist für jedermann ersichtlich, dass der Platz am großen Schwibbogen am Eingang zu Dresdens berühmtesten Weihnachtsmarkt hier nicht für die tausenden Weihnachtsmarktbesucher ausreicht.“ Viele weichen insbesondere an den gut besuchten Wochenenden teilweise auf die Straße aus, zahlreiche Menschen queren permanent die Straße auch zwischen den oft überlasteten Fußgängerampeln. „Wir haben diese wichtige Forderung bereits im letzten Jahr an die Stadt herangetragen, die Dringlichkeit wurde leider nicht erkannt. Nach dem schrecklichen LKW-Unfall am Montagmittag, bei dem eine Frau direkt an der Haltestelle Altmarkt schwer verletzt wurde, fordern wir mit Nachdruck, dass nun endlich gehandelt wird“, so Dressler. Weiterlesen

Bürgerversammlung „Zukünftige ÖPNV-Bedienung der Strecke Meißen – Nossen – Döbeln“

Es droht die Abbestellung des Bahnverkehrs zwischen Döbeln und Meißen! (Jetzt fährt die Regionalbahn noch die Strecke Leipzig-Döbeln-Meißen). Der für die Bahnstrecke zuständige Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) lädt zur Bürgerversammlung am 3. Juli nach Nossen. Zeigen Sie, dass Ihnen die Bahn am Herzen liegt und kommen auch Sie zur Veranstaltung! Weiterlesen

„Dringende Sanierung der Albertbrücke nicht verzögern“

An einem weiteren Beispiel beweisen der Dresdner Stadtrat, die Stadtverwaltung, der Baubürgermeister Jörn Marx und als Fördermittelgeber der Freistaat Sachsen, dass die Abstimmung bei großen Bauprojekten nicht funktioniert. Im Fall der Albertbrücke bedeutet dies, dass nun die geplante Sanierung nicht pünktlich beginnen kann und obendrein bedeutend teurer wird. Weiterlesen

Stadtradeln 2013

2013 findet zum sechsten Mal die Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis statt, das größte Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreise zum Schutz des Weltklimas mit rund 1.700 Mitgliedern in 20 Ländern Europas.

KommunalpolitikerInnen und BürgerInnen radeln vom 1. Mai bis 30. September drei Wochen am Stück um die Wette und sammeln Radkilometer für den Klimaschutz sowie für eine vermehrte Radverkehrsförderung ihrer Heimatkommune.

Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivstes Kommunalparlament und Kommunen sowie die fleißigsten Teams und RadlerInnen in den Kommunen selbst.

Alle Infos und Anmeldung unter: www.stadtradeln.de

Teilnehmende Kommunen im Gebiet des VCD Landesverbandes Elbe-Saale:

Dresden 17.06.2013 – 07.07.2013

Freiberg 02.06.2013 – 22.06.2013

Leipzig 03.06.2013 – 23.06.2013

Jena 25.05.2013 – 14.06.2013

18 Jahre Stillstand an der Königsbrücker Straße

Aufruf zur Demo für eine bestandsnahe Sanierung

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) ruft gemeinsam mit der Initiative „Königsbrücker muss leben“ und dem ADFC alle Bürgerinnen und Bürger auf, an der Demo für eine wirklich bestandsnahe Sanierung der Königsbrücker Straße teilzunehmen und damit Flagge für eine stadtverträgliche Verkehrsplanung zu zeigen. Start ist am kommenden Freitag (12.4.) um 17:00 Uhr an der Schauburg.

Hintergrund: Die Entscheidung für eine Ausbauvariante wird voraussichtlich demnächst im Dresdner Stadtrat gefällt. Dabei stehen die Varianten V5 („vierspurig“) und V7 („bestandsnah“) zu Auswahl. Beide Varianten sehen eine Verbreiterung des Straßenquerschnitts (Bordstein zu Bordstein) von heute ca. 10 Metern auf 18 – 23 Meter vor (siehe Grafik).

„Mit beiden Varianten wird die Königsbrücker Straße zur Stadtautobahn. Unter „bestandsnah“ versteht der VCD etwas anderes. Auch mit der V7 ist das heutige urbane Flair nach wie vor gefährdet“, so der VCD-Sprecher Hannes Lieberoth. Weiterlesen

Frühlingsfest der Döllnitzbahn mit VCD-Fahrradtour

Auf geht’s in den Fahrradfrühling!

Wenn Sie sich noch spontan anschließen möchten, dann geben Sie uns am besten telefonisch Bescheid (Lutz Dressler: 0172 / 7321461).

Am 14. April schwingen wir uns aufs Rad’l und verbinden diese Tour mit dem Frühlingsfest der Döllnitzbahn. Von Dresden und Leipzig aus starten wir mit Sachsentickets und den Fahrrädern im RE Saxonia nach Oschatz. Weiterlesen

Albertbrücke muss während Sanierung für Straßenbahn offen bleiben

Sanierungsbedürftige Albertbrücke (Bestimmte Rechte vorbehalten, Urheber: Ykaphrykoi, Quelle: Wikimedia Commons)

FDP gefährdet Baustart an der Albertbrücke

Die Ortsgruppe Dresden des Verkehrsclubs Deutschland e. V. unterstützt die breite Stadtratsmehrheit bei den Sanierungsplänen der Albertbrücke. Der jüngste FDP-Vorstoß im Stadtrat, die Brücke während der Sanierung für den Kfz-Verkehr offen zu halten und dafür für die Straßenbahn zu sperren verteuert das Bauvorhaben immens. Weiterlesen

VCD-Fahrt nach Wrocław

Wrocław Glowny, Quelle: Wikimedia Commons, Urheber: Jednozgloskowiec, Lizenz: Bestimmte Rechte vorbehalten

Am letzten Sonntag im Februar laden wir zum Tagesausflug nach Polen. Wir nutzen das Dresden-Wrocław Spezialticket und nehmen die erste und die letzte Direktverbindung mit dem Regionalexpress (Fahrtzeit ist jeweils ca. 3h 40min). Auch Nicht-VCD-Mitglieder können mitfahren.

Achtung, neuer Treffpunkt: Weiterlesen

Dresdner Ortsgruppentreffen im Dezember verlegt

Wir treffen uns zu dem monatlichen Treffen im Dezember außerplanmäßig nicht am 2. Mittwoch des Monats sondern erst einen Tag später

am 13.12. schon um 18.00 Uhr im Umweltzentrum im Roten Salon (2. Etage).

Wir werden über aktuelle verkehrspolitische Themen diskutieren und würden uns sehr über Ihren Besuch freuen. Eine VCD-Mitgliedschaft ist dafür nicht erforderlich.