Ökologischer Verkehrsclub fordert Ende der Preisspirale

VCD sieht die öffentliche Hand in der Verantwortung

Es ist wie in dem berühmten Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“. Pünktlich zum Frühlingsbeginn verkündet der MDV die erneute Erhöhung seiner Fahrpreise und begründet dies vor allem mit steigenden Kosten bei Fahrzeugen, Kraftstoffen und  Personal. Weiterlesen

Stellungnahme des VCD zur Fortschreibung des Nahverkehrsplanes für den Nahverkehrsraum Chemnitz und Zwickau 2016 – 2020

Sehr geehrte Damen und Herrn des (Z)VMS,
sehr geehrte Damen und Herren des VCI Dresden,

wir möchten uns als VCD Elbe-Saale herzlich für die Möglichkeit einer Stellungnahme bedanken. Bitte geben Sie diese auch den Mitgliedern der Verbandsversammlung zur Kenntnis.

Als VCD nehmen wir wie folgt Stellung: Weiterlesen

Das Döbelner Tarifwirrwarr weitet sich aus

Nicht nur die Bahn nach Meißen wird zum Fahrplanwechsel ab Sonntag abbestellt. Mit Start des neuen Busnetzes Nossen wird der VVO-Tarif auch in Döbeln anerkannt und verschlimmert das hiesige Tarifwirrwarr, dessen Ende der VCD-Landesverband Elbe-Saale als Interessenvertreter der Fahrgäste schon mehrfach forderte. Der Verband glaubt trotz einer beim Ministerium angesiedelten ÖPNV-Strategiekommission nicht daran, dass es in naher Zukunft einfacher wird. Weiterlesen

Ergebnisse des ÖPNV-Zugänglichkeitschecks

So sieht gute Information aus. (Straßenbahnhaltestelle Borstraße, Radebeul)

So sieht gute Information aus. (Straßenbahnhaltestelle Borstraße, Radebeul)

Getestet wurde unter anderem in der Lutherstadt Wittenberg und im Landkreis Meißen. Ein zentrales Ergebnis ist, dass Basisinformationen an Haltestellen und in den Fahrzeugen nicht ausreichend sind. Es gab zwar per Internet und App gute bis sehr gute Vorab-Informationen an, doch an Haltestellen fehlen vielfach grundlegende Informationen, wie z.B. Liniennetz- und Umgebungspläne und in den Fahrzeugen Anzeigen oder Durchsagen. Mehr Infos unter https://www.vcd.org/themen/oeffentlicher-personennahverkehr/oepnv-zugaenglichkeitscheck/

Das Mitteldeutsche S-Bahn-Netz: Frisst der Erfolg seine Kinder?

Leipzig, 09. September 2015. Seit fast zwei Jahren ist das Mitteldeutsche S-Bahn-Netz nun in Betrieb. Wir finden, es ist Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen.

Daher lädt das Forum Urban Mobil (FUM) zu einer Podiumsdiskussion am Dienstag, den 15. September 2015, ab 18 Uhr in den Plan B, Härtelstraße 21, 04107 Leipzig ein. Weiterlesen

VCD verurteilt Brandanschläge auf Fahrkartenautomaten

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) Landesverband Elbe-Saale verurteilt die Brandanschläge auf die Fahrkartenautomaten der LVB scharf.

Der Vorsitzende, Laurenz Heine, sagte dazu: „Wir vom VCD bedauern die Tariferhöhung des MDV zum 1. August sehr, da wir in den ersten Monaten dieses Jahres über 8000 Unterschriften gegen die weitere Fahrpreisspirale gesammelt haben. Das darf aber kein Grund sein, Brandanschläge gegen die Fahrkartenautomaten zu verüben!“  Die Antwort auf die jährlichen Preisaufschläge kann nicht Gewalt sein. Es müssen neue Ideen für die Finanzierung her. Weiterlesen

Jahresmitgliederversammlung

Der neue Vorstand (von links nach rechts: Laurenz Heine, Michael Schmiedel, Anne-Sophie Berner, Thomas Hoscislawski, Clemens Kahrs)

Der neue Vorstand (von links nach rechts: Laurenz Heine, Michael Schmiedel, Anne-Sophie Berner, Thomas Hoscislawski, Clemens Kahrs)

Der VCD-Landesverband hat auf seiner Mitgliederversammlung am Samstag in Chemnitz ein Positionspapier zu Fernbussen verabschiedet und den Vorstand neu besetzt. Neuer Vorsitzender ist der diplomierte Stadt- und Regionalplaner Laurenz Heine aus Leipzig, der aktiv für den VCD wirbt: „Wir sind der einzige ökologische Verkehrsclub. Jedes Mitglied im VCD trägt mit zu einer nachhaltigen Mobilität bei. Nur dank der Unterstützung der Mitglieder können wir unsere erfolgreiche Arbeit fortsetzen und die Verkehrspolitik in Mitteldeutschland konstruktiv begleiten. Es gibt noch viel zu tun, um die Angebote von Bahn und Bus zu erhalten und zu verbessern sowie schöne, schnelle und sichere Wege für Fußgänger und Radfahrer anzubieten.“

Als Stellvertreter wurden Anne-Sophie Berner und Michael Schmiedel gewählt. Zum Schatzmeister wurde Clemens Kahrs und zum Beisitzer Thomas Hoscislawski wiedergewählt.

Öffentlicher Nahverkehr: „Einfach muss es sein!“

VCD untersucht Zugangshindernisse im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im  Landkreis Meißen

Die Nutzung von Bussen und Bahnen muss neben einem guten Fahrplanangebot und günstigen Preisen einfach sein, sonst ist sie nicht attraktiv. Wie leicht oder schwer es die Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM) und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) ihren Fahrgästen machen, wird jetzt in einem Projekt des ökologischen Verkehrsclubs VCD überprüft. Der Landkreis Meißen ist dabei die sechste Region, die vom VCD unter die Lupe genommen wird.
Weiterlesen