Mit der Seilbahn von Pieschen ins Ostragehege

Schwebend von Pieschen ins Ostragehege? Utopisch, viel zu teuer und fürs Messegelände lohnt sich das doch nicht! Das waren auch unsere ersten Gedanken bevor wir uns in der Ortsgruppe im Frühjahr 2017 mit dem Thema Seilbahn beschäftigten. Einige Monate danach sind wir schlauer: Die Seilbahn ist nicht nur eine kostengünstigere und schlankere Alternative zu jeder Brückenvariante in Pieschen, sie bietet auch erstklassige Chancen, der Stadt Dresden ein moderneres und umweltfreundlicheres Image zu verleihen. Mit der Seilbahn von Pieschen ins Ostragehege wird eine wichtige Lücke im Dresdner Nahverkehrsnetz geschlossen. Wer kann schon bei täglichen Wegen den Blick von der Bosel bis zur Festung Königstein schweifen lassen?

Die Gedanken und Ideen zur Seilbahn von Pieschen ins Ostragehege haben wir in einer Voruntersuchung zusammengefasst:

2017-09-05_Seilbahn von Pieschen ins Ostragehege

Für Fragen und Hinweise zur unserer Voruntersuchung stehen wir natürlich gern zur Verfügung. Kontaktiert uns einfach über dresden@vcd.org.

Eure VCD Ortsgruppe Dresden