Europäische Woche der Mobilität 2017 in Dresden

Die VCD-Ortsgruppe Dresden bereitete zur europäischen Mobilitätswoche vier Veranstaltungen und zwei öffentliche Aktionen vor. Mit dem Parking Day in der Dresdner Neustadt wurde die Zurückeroberung der Straße eingeläutet. Auch am nächsten Tag waren wir zusammen mit vielen Verbänden und der Stadt Dresden auf der gesperrten Wildruffer Straße aktiv. Die Woche über gab es einen Reisevortrag, eine Podiumsdiskussion über Fahrverbote in Dresden, u.a. mit Gerd Lottsiepen, einen Filmabend über Kinder im Verkehr und einen Vortrag zum Thema Verkehrswende.

Ausführliche Berichte zu den Veranstaltungen aus Dresden lest ihr in der nächsten Ausgabe der NEUEN WEGE. Die europäische Mobilitätswoche hat sich in Dresden etabliert: Nächstes Jahr sind wir definitiv wieder dabei!