Die VCD-Ortsgruppe Dresden auf der europäischen Mobilitätswoche 2017

Die VCD-Ortsgruppe Dresden hält auf der europäischen Mobilitätswoche vom 15. bis 22. September 2017 ein reichhaltiges Programm für Sie bereit. Kommen Sie vorbei, informieren Sie sich über die Arbeit des VCD oder diskutieren Sie mit!

Am Freitag wollen wir die Straße zurückerobern! Zusammen mit dem BUND und Greenpeace sind wir am Martin Luther Platz in der Neustadt und laden zum gemütlichen Beisammensein im öffentlichen Raum ein.
Freitag, 15. September 2017, 14 – 20 Uhr, Martin-Luther Platz (Südseite)

Am Samstag ist autofreier Tag in Dresden! Lassen SIe für einen Tag das Auto stehen und kommen Sie zur Wilsdruffer Straße. Diese ist im Kernbereich vor dem Kulturpalast gesperrt und viele gemeinnützige Verbände laden zum Gespräch und verweilen ein.
Samstag, 16. September 2017, 11 – 18 Uhr, Wilsdruffer Straße (vorm Kulturpalast)
Highlight: Podiumsdiskussion auf der Herbstmarktbühne um 13 Uhr zum Thema: „Brauchen wir alternative Verkehrsmittel und sind diese zu finanzieren?“ Die VCD-Ortsgruppe Dresden stellt hier die Idee einer Seilbahn über die Elbe vor. Im Anschluss wird mit der DVB, der Leitner Seilbahn Berlin GmbH und der Stadt Dresden darüber diskutiert.

Am Montag erzählt Ferry Quast aus der VCD-Ortsgruppe, wie man spektakulär nach Asien kommen kann, nämlich mit dem Zug! Der Weg ist das Ziel und der Rücksach voller Erlebnisse, Eindrücke und Begegnungen.
Montag, 18. September 2017 um 18 Uhr im Lichthof Verkehrsmuseum Dresden
Reisevortrag: „Wann fährt der nächste Zug nach … Asien“, Eintritt frei!

Der Dienstag steht im Zeichen der Luftreinhaltung. Wir diskutieren mit hochrangigen Gästen über „dicke Luft“ in Dresden
Dienstag, 19. September 2017 um 17 Uhr im Lichthof Verkehrsmuseum Dresden
Podiumsdiskussion: Dicke Luft für Dresden! Fahrverbote für Autos ab 2018 und Strafzahlungen an die EU? Lässt sich das noch verhindern?, Eintritt frei!
Gäste:
Gerd Lottsiepen, Verkehrspolitischer Sprecher im VCD Bundesverband
Eva Jähnigen, Umweltbürgermeisterin Landeshauptstadt Dresden
Andreas Hemmersbach, Vorstand Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB)
Dorothee Saar, Leiterin Verkehr und Luftreinhaltung der Deutschen Umwelthilfe (DUH)

Am Mittwoch ist Filmabend im Programmkino Ost. Gezeigt wird der Film „Nicht ohne uns“ von Sigrid Klausmann. Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch. Die Veranstaltung wird von der Lokalen Agenda 21 organisiert, der VCD ist Filmpate.
Mittwoch, 20. September 2017, 19.30 Uhr im Programmkino Ost
Eintritt 5 €, ermäßigt 4 €

Am Donnerstag gibt Richard aus der Ortsgruppe einen Einblick in die erforderlichen Schritte für eine Verkehrswende. Lassen Sie uns zum Energiedialog ins Gespräch kommen!
Donnerstag, 21. September 2017 um 18 Uhr im DREWAG-Treff, World Trade Center
Energiedialog: „Mobilität der Zukunft – Warum wir die Verkehrswende brauchen und wie sie gelingt“, Eintritt frei, um Anmeldung bei verein@dresdner-agenda21.de wird gebeten.

Alle weiteren Veranstaltungen finden sich auf der Webseite der Stadt Dresden:
http://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/umwelt/klima-und-energie/klimaschutz/mobilitaetswoche.php