VCD testet Ampeln in Jena auf Fußgängerfreundlichkeit

Die Jenaer Ortsgruppe des VCD testet Ampeln auf Fußgängerfreundlichkeit. Angelehnt ist dieser Test an eine Initiative des Fuß e.V. Ziel ist es, die Stadt Jena für zu Fuß Gehende durchlässiger und sicherer zu machen. Dazu hat die Ortsgruppe angefangen, Ampeln auf verschiedene Kriterien zu testen: Wie lange muss man auf Grün warten? Ist die Aufstellfläche an der Ampel ausreichend? Ist der Übergang an der Ampel sicher?

Unter dem Link https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=znKBPYe2Us98.kz9jdsANljYo gelangt man zur Karte der Ampeln in Jena.

Wem Ampeln negativ auffallen, kann sich unter jena@vcd.org „beschweren“ oder sich freischalten lassen, um selber Ampeln zu testen und Kommentare einzustellen. In einigen Wochen wird die Ortsgruppe die Ergebnisse auswerten und eine Negativliste mit Ampeln präsentieren, die für Fußgänger besser gemacht werden müssen. Die Ortsgruppe ist dazu mit der Stadtverwaltung Jena im Gespräch.

Presseecho der TLZ: http://www.tlz.de/startseite/detail/-/specific/Verkehrsclub-betreibt-Ampelanalyse-in-Jena-aus-Fussgaengersicht-1526963159