Jahresmitgliederversammlung

Der neue Vorstand (von links nach rechts: Laurenz Heine, Michael Schmiedel, Anne-Sophie Berner, Thomas Hoscislawski, Clemens Kahrs)

Der neue Vorstand (von links nach rechts: Laurenz Heine, Michael Schmiedel, Anne-Sophie Berner, Thomas Hoscislawski, Clemens Kahrs)

Der VCD-Landesverband hat auf seiner Mitgliederversammlung am Samstag in Chemnitz ein Positionspapier zu Fernbussen verabschiedet und den Vorstand neu besetzt. Neuer Vorsitzender ist der diplomierte Stadt- und Regionalplaner Laurenz Heine aus Leipzig, der aktiv für den VCD wirbt: „Wir sind der einzige ökologische Verkehrsclub. Jedes Mitglied im VCD trägt mit zu einer nachhaltigen Mobilität bei. Nur dank der Unterstützung der Mitglieder können wir unsere erfolgreiche Arbeit fortsetzen und die Verkehrspolitik in Mitteldeutschland konstruktiv begleiten. Es gibt noch viel zu tun, um die Angebote von Bahn und Bus zu erhalten und zu verbessern sowie schöne, schnelle und sichere Wege für Fußgänger und Radfahrer anzubieten.“

Als Stellvertreter wurden Anne-Sophie Berner und Michael Schmiedel gewählt. Zum Schatzmeister wurde Clemens Kahrs und zum Beisitzer Thomas Hoscislawski wiedergewählt.