Aktiventreffen des VCD-Landesverbandes Elbe-Saale in Leipzig

Am Samstag, den 15.11.2014, fand in Leipzig das jährliche Aktiventreffen des LV Elbe-Saale statt. Knapp 20 Aktive aus dem gesamten Landesverband waren der Einladung gefolgt und erlebten ein abwechslungsreiches Programm, das von Clemens Kahrs moderiert wurde.

Den Auftakt machte Steffen Lehmann, Geschäftsführer des MDV, der über die zukünftige Finanzierung des ÖPNV – insbesondere im MDV-Gebiet – referierte. Nach einem gemeinsamen Mittagessen berichtete der jüngst wiedergewählte VCD-Bundesvorsitzende Michael Ziesak über die Arbeit des Bundesverbandes sowie künftig anstehende Aufgaben. Anschließend erfolgte der Einstieg in eine Gruppenarbeitsphase, in der spannende Themen, wie z.B. die Position des Landesverbandes zu Fernbussen, die Verbesserung des ÖPNV im ländlichen Raum oder die Ausgestaltung einer Mobilitätserziehung an Kitas und Schulen diskutiert wurden. Nach Kaffee und Kuchen und einer zweiten Gruppenphase, in der u.a. über die Vernetzung und Kommunikation im Landesverband, vor allem zwischen den Gliederungen, geredet wurde, trug Andy Neuschulz von DB Regio vor. Er referierte über die Erfolge und Probleme des Mitteldeutschen S-Bahn-Netzes nach einjähriger Laufzeit aus DB-Regio-Sicht.

Einer der Höhepunkte des Tages war die Befahrung des City-Tunnels, die außerordentlich informativ von Herrn Neuschulz und Herrn Runge (DB Vertrieb Sachsen) begleitet wurde. Der Tag klang mit einer leckeren Stärkung in einem asiatischen Bistro im Leipziger Hauptbahnhof aus. Wir bedanken uns bei allen Organisatoren, Referenten und Aktiven für ein gelungenes Aktiventreffen.

Fotos: Clemens Kahrs