2. Sächsische Radkonferenz

Die GRÜNE Landtagsfraktion lädt zur 2. Sächsischen Radkonferenz am 07. Dezember nach Chemnitz in das Weltecho, Annaberger Straße 24: Während die Beliebtheit des Radfahrens ungebrochen steigt, verschläft die sächsische Regierung diesen Trend. Ein politischer Wille zu einer wirksamen Radverkehrsförderung, besonders des Alltagsradverkehrs, ist nicht erkennbar. Die Infrastrukturförderung für den Radverkehr wurde in Sachsen von 6 Millionen Euro (2010) auf 3,5 Millionen Euro (2013) gekürzt. Das sind 88 Cent pro Kopf der Bevölkerung und damit bundesweit der letzte Platz. Andere Bundesländer haben mit strategischer Radverkehrsplanung deutliche Erfolge zu verzeichnen.
Positive kommunale Ansätze und mutmachende Ansätze lassen sich bundesweit, aber vereinzelt auch in Sachsen finden. Mit Experten aus Politik und Praxis sollen daher verschiedene Aspekte sinnvoller Radverkehrsförderung für Sachsen diskutiert und erörtert werden.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 02.Dezember wird gebeten!

Weitere Infos sowie das vollständige Programm finden Sie hier: