Mitteldeutsche Fahrgastbeiratkonferenz

Am 26. Oktober 2012 fand in Leipzig die durch den VCD-Landesverband Elbe-Saale organisierte 1. mitteldeutsche Fahrgastbeiratkonferenz statt, welche im Oktober 2013 in Fortsetzung gehen soll.

Ziel ist es, die Fahrgastbeiräte der städtischen Verkehrsunternehmen und der regionalen Überlandverkehre, welche Bus oder Straßenbahnverkehr betreiben, in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu vernetzen, den Austausch der Beiräte untereinander zu fördern sowie die Fahrgastbeiräte zu stärken.

Bereits 2011 hat der VCD-Landesverband Elbe-Saale e.V., welcher als mitgliederstärkster Fahrgastverband die Fahrgastinteressen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vertritt, ein Fahrgastbeiratstreffen im kleinen Rahmen durchgeführt. Dieses Treffen hat großen Anklang gefunden, und so hat bei den Fahrgastverbänden der Wunsch zur weiteren Kommunikation bestanden. Daher hat der VCD-Landesverband beschlossen die Mitteldeutsche Fahrgastbeiratkonferenz ins Leben zu rufen. Der VCD selbst ist in mehreren Fahrgastbeiräten vertreten.